artefactory - freie bildende und darstellende kunst -andreas klußmann

artefactory -

freie bildende und

darstellende kunst

Andreas Klußmann

Saarbrücken

 

tel.: 0681-94 58 95 84

artefactory@gmx.net

 

 

 

 

... diese Webseite liken:

... artefactory auf Facebook:

Spielzeit 2015/16

Probenbeginn für die Wiederaufnahme "Madame Butterfly" diesmal als "Diener/Koch" (Regie: Dagmar Schlingmann).

Lebendiger Adventskalender des SST.
Lebendiger Adventskalender des SST.

... kleine Lesung "Loriots Advent" am 02.12.2015 im Rahmen des lebendigen Adventskalenders des Saarländischen Staatstheaters.

Wiederaufnahme "Die Zauberflöte".

Mit Judith Braun als "Ruth" und Algirdas Drevinskas als "Frederic". (Photo Laura Halm)

Als technischer Statist ("Slider-Fahrer", das musikalische Bewegen des Bühnenbildes) bei der Comic Opera "Die Piraten von Penzance" von Gilbert&Sullivan (Regie: Mike Leigh).

" Ein ästhetischer Genuss ist das Bühnenbild (Ausstattung: Alison Chitty, Lichtdesign: Paul Pyant), von einem kreisrunden Tor dominiert und doch gut zu bespielen." [ :-)  ] Und nicht nur das, " Humorig war sie, die Saarbrücker Premiere der Operette „Die Piraten von Penzance“ – die Handlung ebenso wie die Musik." ("Freibeuter mit britischem Humor" Saarbrücker Zeitung, 24.11.2015)

"Aber Leigh – das macht die Inszenierung dann doch außergewöhnlich – lässt die Geschichte in  einem kühn-modernen Bühnenbild spielen: Alles ist nur angedeutet in geometrischen Figuren: das Schiffsdeck als knatschrote Fläche, die sich durch ein überdimensionales Loch in einer meerblauen Wand auf die Bühne dreht; Berge werden zu einem grünen Treppenabgang; eine Kapelle wird skizziert zu einem Kirchenfenster plus Grab-Kreuz – in lila. Das hat was comic-artiges und bildet einen reizvollen Kontrast zur historischen Kostümparade. (...) im Großen und Ganzen sowohl das Orchester unter Stefan Neubert, als auch Chor und Solisten einen tollen Job." ("Die Piraten von Penzance" Johannes Kloth auf SR3, 23.11.2015)

Spielclub Ü 18+ - offen für alle ab 18 bis 88 Jahren
Spielclub Ü 18+ - offen für alle ab 18 bis 88 Jahren

Probenbeginn beim "Spielclub Ü18 " am SST. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit Fragen, die die Gruppe als Ganzes bewegen, schreiben eigene Texte und lassen daraus Szenen, Choreografien und Songs entstehen, die schließlich in einem Stück zusammenfließen. Wer bin ich auf der Bühne? Eine Figur, ein Charakter, ein Spieler, ich selbst ... von jedem etwas?
Der Blick, die Erfahrungen und Sehnsüchte aller  sind gefragt!

Wiederaufnahme der "Rocky-Horror-Show"

Foto: Oliver Dietze
Foto: Oliver Dietze

"Rocky-Horror-Mönche
Ab 3. Oktober wird im Saarländischen Staatstheater wieder mit Reis und Klopapier geworfen. Denn dann feiert die „Rocky Horror Show“, das Kultmusical von Richard O’Brien, ihre Wiederaufnahme. Um für die Abenteuer von Brad und Janet im Gruselschloss des bizarren Dr. Frank’N’Furter zu werben, tanzten diese Mönche in der Saarbrücker Fußgängerzone den berühmten „Time Warp“. Obwohl der Flashmob irgendwie mehr nach „Sister Act“ als nach „Rocky Horror“ ausschaut." [Forum-Das Wochenmagazin]

Als "Bauer" und "Diener/Bodyguard" in Don Giovanni von Mozart (Regie: Dagmar Schlingmann), Premiere 19.09.2015.